Share this content on Facebook!
15 Jan 2016
website erstellen

Noch vor wenigen Jahren, kostete es sehr viel Geld und war es sehr kompliziert, einen Blog zu gestalten. Unternehmen mussten meist einen Profi engagieren, der darin geübt war. Das Gestalten einer Online-Präsenz konnte schnell bis zu 5000 Euro kosten. seit ein paar Jahren, jedoch ist es leicht und billig, einen eigenen Blog selber zu machen. Wie ihr das auch hinkriegt, seht ihr in diesem Lehrvideo.

Weshalb die eigene Onlinepräsenz gestalten? Motivationen sind mehrere. Erstens, spart man auf diese Weise viel Geld, kurz- und langfristig. Man ist nicht auf einen Profi angewiesen, der den Webauftritt erstellt und man muss auch nicht dafür bezahlen, dass den Webauftritt gepflegt wird, wenn man sie updaten möchte.

online geld verdienen

Das Handwerk einen Webauftritt kreiren zu lassen wird heute immer relevanter. Sowohl für Jobber in Anstellungsverhältnissen, als auch für Betriebe. Es ist ziemlich sicher, dass Betriebe, die Personal einstellen, in Zukunft diesen Skill als notwendige Voraussetzung nehmen werden, wenn sie Arbeitsstellen besetzen. Daher ist es sehr empfehlenswert, schon früh sich beizubringen, wie man eine Website gestaltet und gut darin wird. Man garantiert sich durch diesen Skill einen Vorsprung gegenüber den anderen Bewerbern.

Die Onlinepräsenz, die die wir in diesem Video erstellen, ist einfach zu bauen, aber doch äußerst professionell. Als Basis hat sie die gleiche Technik, wie die Blogs von großen Firmen, wie zum Beispiel der New York Times. Übrigens, es ist vollkommen gratis.

Des Weiteren ist der Webauftritt, den ich Ihnen beibringe zu erstelllen, responsiv. Das heißt, man kann den Webauftritt auf verschiedensten Gadgets, wie zum Beispiel Handys, Desktop Computern, Tablets, Notebooks uvm. ansehen. Die Website passt sich selbstständig der Screen an.

Um einen Webauftritt zu erstellen, benötigt man zudem überhaupt kein technisches Vorwissen. Alle Fähigkeiten, die man dazu braucht, kann man in dem verlinkten Video in kürzester Zeit sich aneignen. Keinerlei Programmiersprachen sind dazu erforderlich.

Sogar Menschen, die noch nie in ihrem Leben eine Onlinepräsenz gebaut haben, können ihre erste, ästhetisch ansprechende, professionelle Website heute noch online stellen. Ich empfehle jedem, es es zumindest zu versuchen. Es kostet nicht mehr als 10 Euro, eine Homepage online zu stellen - billiger, als ein Mittagessen.


Comments

There isn't any comment in this page yet!

Do you want to be the first commenter?


New Comment

Full Name:
E-Mail Address:
Your website (if exists):
Your Comment:
Security code: